Elfertreff.de
 
 
 
 
       

Zurück   Elfertreff - Das 911 & Porsche Forum > Fahrzeugforum für Porsche 911 > Porsche 911

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 11.10.2017, 17:09
g.we g.we ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.2003
Ort: HH
Beiträge: 12
g.we
993 Litronic - Überraschung beim TÜV

Hallo,
ich war gestern bei der HU und habe diese nicht wie sonst immer im PZ 'miterledigen' lassen, sondern bin mit dem Wagen direkt zu einer Prüfstelle gefahren.

Ich habe das Fhz dort stehen lassen, der Prüfingenieur wollte es 'drannehmen', wenn er Zeit hatte.

Nach zwei Stunden rief er mich an und sagte, er könne keine Plakette erteilen, weil das Fhz die falschen Scheinwerfergläser montiert hätte.

Es handelt sich um einen 1996er, der ab Werk mit Litronic ausgestattet war und noch ist. Die Gläser sind die Originalen. Bisher hat kein TÜV-Prüfer ein Problem damit gehabt.

Auf Nachfrage sagte mit der Prüf-Ing, dass die Scheinwerfergläser ein Kennzeichen für Halogenlicht tragen würden, aber mir sei ja Xenon verbaut und das wäre gesetzlich nicht zulässig.

... ich bin dann unverrichteter Dinge wieder weggefahren.

Ein Anruf im PZ offenbarte, dass der 993 mit Litronic tatsächlich einige Besonderheiten hat und damals vom KBA entsprechende Sondergenehmigungen erteilt wurden. Mehr wusste man dort auch nicht.

Meine Fragen:
a) Kennt jemand das Probelm?
b) Gibt es irgendeine Sondergenehmigung, die man zum TÜV mitnehmen könnte?
c) sonstige Meinungen.

es grüßt
g.we
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 11.10.2017, 18:04
Elferfreund Elferfreund ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 04.2010
Ort: OWL
Beiträge: 368
Elferfreund befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Hallo zurück, die Litronic sind ja auch Halogen und kein Xenon. Oder hast Du umgebaut auf Xenon? Sieht ähnlich aus, ist es aber nicht.
Der Prüfer muss doch den Unterschied kennen

Gruß
Achim
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 11.10.2017, 21:56
g.we g.we ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.2003
Ort: HH
Beiträge: 12
g.we
"... die Litronic sind ja auch Halogen und kein Xenon Oder hast Du umgebaut auf Xenon?"

Hmm, also mein Fhz hat Xenon Abblendlicht und Halogen Fernlicht. Ich dachte immer, genau das sei die Litronic Option.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 12.10.2017, 08:42
Benutzerbild von Flojo
Flojo Flojo ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.2012
Ort: FFM
Beiträge: 1.813
Flojo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
TÜV im PZ machen und gut (?).
__________________
Gruß, Flo (911SC, '79) 0172-6141999 Facebook: 911garage
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 12.10.2017, 10:21
Benutzerbild von Questus
Questus Questus ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.2015
Ort: Elmenhorst
Beiträge: 145
Questus befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
@ Flo... aber das spart

(koste es was es wolle !)

__________________
besten Gruß

Questus
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 12.10.2017, 17:18
Elferfreund Elferfreund ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 04.2010
Ort: OWL
Beiträge: 368
Elferfreund befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Zitat:
Zitat von g.we Beitrag anzeigen
"... die Litronic sind ja auch Halogen und kein Xenon Oder hast Du umgebaut auf Xenon?"

Hmm, also mein Fhz hat Xenon Abblendlicht und Halogen Fernlicht. Ich dachte immer, genau das sei die Litronic Option.

Dann ist das auf Xenon umgebaut. In den Hauptscheinwerfer kommen ab Werk H7 Leuchtmittel rein. Ich gebe zu, wenn man die Linse so von außen sieht, könnte man meinen es wäre Xenon.
Hatte mein A4 vor 15 Jahren auch schon so.

Sehe gerade im Katalog, es gibt zwei Versionen Litronic einmal die 2.0 bis 1996, danach 2.1 ab 1997, kommt also auf Baujahr an.

Gruß
Achim

Geändert von Elferfreund (12.10.2017 um 17:22 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 24.10.2017, 12:02
Juergen993 Juergen993 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 12.2001
Ort: Essen
Beiträge: 391
Juergen993
Merkwürdige Diskussion hier, natürlich ist Litronic = Xenon , kann man auch an den beiden Steuergeräte links und rechts im Kofferraum erkennen. Kostete damals auch richtig Aufpreis und kam erst 1996.
Fernlicht ist immer Halogen.

Und ja es gab Sonderregelungen für Porsche, z.B. brauchte man auch keine Leuchtweitenregulierung weil Kofferraum vorne. 1996 gab es die zwar noch , aber 1997 viel sie weg. Dazu gab es auch Werksunterlagen, sollte ein Prüfer nachschlagen können. Ansonsten Prüfstelle wechseln bevor der Aufwand zu groß wird.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 07.11.2017, 20:26
g.we g.we ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.2003
Ort: HH
Beiträge: 12
g.we
Ich habe rumüberlegt, was denn nun zu tun sei. Einfach ins PZ und gut? Der Sache auf den Grund gehen und das Werk anschreiben? Dann wieder zum selben TÜV-Heini? Woanders hin und einfach riskieren? Fragen über Fragen.

Ich war nun mit dem 993 bei einer anderen Prüfstelle (TÜV Nord in HH).

Dort gab es erstens eine sehr freundliche Begrüßung (schönes Auto haben Sie da), zweitens einen kostenlosen Kaffee und dann die HU mit AU.

Ergebnis: keine erkennbaren Mängel.

... wohlgemerkt mit *denselben* Scheinwerfergläsern wie zuvor und irgendwelche zusätzlichen Gutachten oder Genehmigungen wollte er auch nicht sehen.

Ärgerlich:
Der Spaß hat mich nun 20 EUR mehr gekostet, weil mittlerweile doch einiges an Zeit vergangen ist und nun die "verstärkte Kontrolle" fällig war (Hörensagen: da werden dann auch die Gurtschlösser geprüft), wovon ich aber nichts bemerkt habe.

Ich fahre morgen mal zum ersten Prüfer, lege ihm den Bericht vor und frage ihn, wer mir jetzt die 20 EUR bezahlt, mal sehen ...
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Trophäe.jpg (81,3 KB, 11x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 07.11.2017, 20:44
Team Herrmann Team Herrmann ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.2004
Ort: Obersulm
Beiträge: 528
Team Herrmann befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Würde ich nicht machen...denn dann bekommt Dein 2ter Prüfer mächtig Ärger und wird "Dich" in Zukunft abspeichern. Was sind schon 20,- Euro....

Mfg
Team Herrmann
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 07.11.2017, 21:09
Juergen993 Juergen993 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 12.2001
Ort: Essen
Beiträge: 391
Juergen993
Nee würde ich ganz sicher auch nicht machen

Es muss ja nicht heissen, dass der 1.Prüfer unsinnig oder unrechtmässig gehandelt hat. Auch beim TÜV ist vieles Auslegungssache.

Am Ende bringt es niemanden weiter
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 07.11.2017, 22:27
Benutzerbild von mv993
mv993 mv993 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 05.2006
Ort: nähe Amberg
Beiträge: 196
mv993 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
@Juergen993

Ende gut - alles gut!
__________________
Mein Auto
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 08.11.2017, 08:54
Benutzerbild von Questus
Questus Questus ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.2015
Ort: Elmenhorst
Beiträge: 145
Questus befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
genau Ende gut - alles gut

bei uns nennt man das Nachtreten!

__________________
besten Gruß

Questus
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:04 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2001-2015 by Elfertreff.de - Sämtliche PORSCHE Bezeichnungen und Logos unterliegen dem Copyright der Dr. Ing. h. c. F. Porsche AG ! Das Forum ist ein unabhängiges Forum und hat keinen Bezug zur Porsche AG