Elfertreff.de
 
 
 
 
       

Zurück   Elfertreff - Das 911 & Porsche Forum > Fahrzeugforum für Porsche 911 > Porsche 911

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 19.04.2017, 14:24
Targa 1979 Targa 1979 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.2014
Ort: 97846 Partenstein
Beiträge: 49
Targa 1979 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Faltrad 911 SC

Hallo,

gibt es eine Möglichkeit einen neuen Faltreifen auf die Stahlfelge des Notrads zu ziehen? Meine ich hätte da irgendwas mal gelesen und im ebay auch mal so einen Reifen gesehen.....

Danke für Infos vorab
Rolf
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 19.04.2017, 15:28
Benutzerbild von Einstieg
Einstieg Einstieg ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2009
Ort: Bergisches Land
Beiträge: 5.197
Einstieg befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
911

Zitat:
Zitat von Targa 1979 Beitrag anzeigen
Hallo,
gibt es eine Möglichkeit einen neuen Faltreifen auf die Stahlfelge des Notrads zu ziehen? Meine ich hätte da irgendwas mal gelesen und im ebay auch mal so einen Reifen gesehen.....
Danke für Infos vorab
Rolf
Hallo Rolf,
der Faltreifen des Notrades MJ 1979 hat die Größe 165-15//4,75
Wenn Du im Netz einen findest, kann der von jedem Reifenbetrieb montiert werden.
Luftgekühlte Grüße
Bernd
__________________
"Porsche fährt man nie aus Vernunft sondern immer aus Überzeugung"
911 SC, 9/78, 180 PS, Motor 930/03, 279 tkm, H - Zulassung, teilrestauriert, grandprixweiß, Turbolook, "matching numbers"
April bis Oktober jeden Sonntag von 10 - 14:00 Uhr Oldtimertreffen am "Schwarzwaldhaus Neandertal"
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 19.04.2017, 18:14
Schulisco Schulisco ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.2015
Ort: Saarland
Beiträge: 169
Schulisco befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Hallo.

Mich würde das auch mal echt interessieren! Bräuchte auch mal ein neues Gummi für die alte Möhre im Kofferraum meines 81er SC. Aber das scheint echt ein Ding der Unmöglichkeit zu sein. Zumindest findet man unter "Faltrad" eher pedalgetriebene Zweiräder. Ich konnte dann aber über Umwege ff. herausfinden:

Porsche daselbst bietet selbstverständlich nur Sticker an: http://www.classicshop.porsche.com/p...chparam=Notrad

Es gibt aber bspw. von Vredestein einen Reifen namens Space Master der ein echter "Faltradreifen" ist. Keine Ahnung, welche Anbieter es noch dafür gibt. Wenn man nach der Bezeichnung sucht, findet man auch was:

http://www.vredestein.de/pkw-reifen/spacemaster
bzw.
http://www.vredestein.de/Sitefiles/d...aster_2012.pdf

Wie man sieht, gibt es da unterschiedliche Maße, die sich auf den ersten Blick nicht mit denen decken, die wir für unsere Schätzchen brauchen, oder?

Stellt sich halt nur noch die Frage, welche Dimension in unseren Fällen dann eben noch passt? Freiwillige vor, die auch einen (alten) Porsche mit Notrad fahren und Zugriff auf einen Reifenhandel haben, um die richtige Größe herauszufinden! Zudem scheint es so zu sein, dass man für dessen Montage eine spezielle Maschine braucht? Zumindest habe ich das irgendwo gelesen.

Weitere Frage: Was ist da heute zulässig? Es wäre doch allemal besser, im Fall der Fälle mit einem neuen Gummi unterwegs zu sein, als mit einer mehr als 30 Jahre alten Möhre...

Gruß, Thomas
__________________
81er ex-US 911 SC, platinmet., Leder sw., Turboheckflügel & -spoiler, 16er Füchse

„Nicht das Auto verdirbt den Charakter, aber wer keinen Charakter hat, sollte nicht Auto fahren.“

Ferdinand Porsche
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 19.04.2017, 20:11
Benutzerbild von Einstieg
Einstieg Einstieg ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2009
Ort: Bergisches Land
Beiträge: 5.197
Einstieg befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Faltrad

Hallo Thomas,
ich sehe das nicht so eng.
Ich habe das Faltrad in 39 Jahren nicht benutzt und werde es auch in Zukunft nicht benutzen.
Warum gibt es den ADAC
Mein Faltrad befindet sich in jungfräulichem Zustand und ist nur wegen der Originalität an seinem Platz.

Man stelle sich nur den Aufwand vor:
Wetterlage
Wagenheber auspacken und ansetzen, mit ungewissem Ausgang für Schweller und Wagenheberaufnahme, gerade bei unseren Alteisen.
Rad ausbauen
Kompressor auspacken und anschließen, Faltrad rausholen und aufpumpen.
Faltrad montieren
Wagen wieder ablassen und alles wieder einräumen.

Weiteres Problem, wohin mit dem defekten Rad, wenn das hintere Abteil bereits mit Gepäck oder vom Nachwuchs belegt ist, und hat man auch den Plastiksack dabei, um das dreckige Rad einzupacken?

Das überlasse ich lieber den ganz harten.

Luftgekühlte Grüße
Bernd
__________________
"Porsche fährt man nie aus Vernunft sondern immer aus Überzeugung"
911 SC, 9/78, 180 PS, Motor 930/03, 279 tkm, H - Zulassung, teilrestauriert, grandprixweiß, Turbolook, "matching numbers"
April bis Oktober jeden Sonntag von 10 - 14:00 Uhr Oldtimertreffen am "Schwarzwaldhaus Neandertal"
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 19.04.2017, 20:27
jensschumi jensschumi ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2011
Ort: Fahrenzhausen
Beiträge: 737
jensschumi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Zitat:
Zitat von Einstieg Beitrag anzeigen
Mein Faltrad befindet sich in jungfräulichem Zustand und ist nur wegen der Originalität an seinem Platz.
Nicht vergessen, daß das Rad eine erhebliche stabilisierende Wirkung auf das Frontend beim Crash hat.

Jens
__________________
911SC Targa 1980 ROW

Restaurierung unter:
http://jensschumi.000webhostapp.com/911erCorner.php
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 20.04.2017, 07:33
Benutzerbild von Einstieg
Einstieg Einstieg ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2009
Ort: Bergisches Land
Beiträge: 5.197
Einstieg befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
911

Zitat:
Zitat von jensschumi Beitrag anzeigen
Nicht vergessen, daß das Rad eine erhebliche stabilisierende Wirkung auf das Frontend beim Crash hat.

Jens
Hallo Jens,
schon klar!
Ich wollte es auch nicht entsorgen.
Luftgekühlte Grüße
Bernd
__________________
"Porsche fährt man nie aus Vernunft sondern immer aus Überzeugung"
911 SC, 9/78, 180 PS, Motor 930/03, 279 tkm, H - Zulassung, teilrestauriert, grandprixweiß, Turbolook, "matching numbers"
April bis Oktober jeden Sonntag von 10 - 14:00 Uhr Oldtimertreffen am "Schwarzwaldhaus Neandertal"
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 20.04.2017, 07:57
Benutzerbild von Matze 964
Matze 964 Matze 964 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 08.2004
Ort: Mannheim
Beiträge: 800
Matze 964 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Nach meiner Kenntnis ist der Faltreifen von BF Goodrich und kann von normalen Reifenwerksstätten nicht montiert werden.

Grüße
Matthias
__________________
964 C2 Cabrio Tiptronic MJ 1991, Schwarzmetallic
924S (946) MJ 1988, Indischrot
924 MJ 1983, Alpinweiß
924 Turbo (931) MJ 1982, Lhasametallic



Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 20.04.2017, 11:32
Schulisco Schulisco ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.2015
Ort: Saarland
Beiträge: 169
Schulisco befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Zitat:
Zitat von Einstieg Beitrag anzeigen
Hallo Thomas,
ich sehe das nicht so eng.
Ich habe das Faltrad in 39 Jahren nicht benutzt und werde es auch in Zukunft nicht benutzen.
Warum gibt es den ADAC
Mein Faltrad befindet sich in jungfräulichem Zustand und ist nur wegen der Originalität an seinem Platz.

Man stelle sich nur den Aufwand vor:
Wetterlage
Wagenheber auspacken und ansetzen, mit ungewissem Ausgang für Schweller und Wagenheberaufnahme, gerade bei unseren Alteisen.
Rad ausbauen
Kompressor auspacken und anschließen, Faltrad rausholen und aufpumpen.
Faltrad montieren
Wagen wieder ablassen und alles wieder einräumen.

Weiteres Problem, wohin mit dem defekten Rad, wenn das hintere Abteil bereits mit Gepäck oder vom Nachwuchs belegt ist, und hat man auch den Plastiksack dabei, um das dreckige Rad einzupacken?

Das überlasse ich lieber den ganz harten.

Luftgekühlte Grüße
Bernd
Hi Bernd,

hast ja sicher recht, und ich bin auch Mitglied im ADAC...das ist nicht die Frage. Aber ich hatte in meinem Autofahrerleben leider schon mehrfach einen Platten, und wenn es dann Wochenende ist, und Du auf die Schnelle keinen Ersatzreifen bekommst, dann hat so ein Ersatzreifen/Faltrad schon seine Berechtigung, wenn man nicht irgendwo in der Wallachei ewig und drei Tage auf den Pannendienst warten möchte. Und dann will ich mich eben auch drauf verlassen können. Und ich kann mir nur schwer vorstellen, dass ein 30 Jahre alter Gummi noch genauso belastbar ist, wie ein neuer.

Audi packt in die meisten seiner Modelle mittlerweile ja nur noch solche idiotischen Reifenfüllsets mit einem Kompressor ein, die ja auch nicht wirklich was bringen. Aber immerhin ist dort auch immer eine hinreichend große Plastiktüte dabei, in die man den defekten Reifen dann packen kann, um sich nicht den Innenraum zu verschmutzen...

Gruß, Thomas
__________________
81er ex-US 911 SC, platinmet., Leder sw., Turboheckflügel & -spoiler, 16er Füchse

„Nicht das Auto verdirbt den Charakter, aber wer keinen Charakter hat, sollte nicht Auto fahren.“

Ferdinand Porsche
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 20.04.2017, 11:44
Benutzerbild von Matze 964
Matze 964 Matze 964 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 08.2004
Ort: Mannheim
Beiträge: 800
Matze 964 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
__________________
964 C2 Cabrio Tiptronic MJ 1991, Schwarzmetallic
924S (946) MJ 1988, Indischrot
924 MJ 1983, Alpinweiß
924 Turbo (931) MJ 1982, Lhasametallic



Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 20.04.2017, 11:52
Schulisco Schulisco ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.2015
Ort: Saarland
Beiträge: 169
Schulisco befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Hi Matze,

super, danke für die Info!

Wobei ich parallel noch das gefunden habe:

http://www.elferliste-service.de/ind...rad-auf-fuchs/

Sicher schreiben die Hersteller, "Du lieber Kunde hast die Finger davon zu lassen" und es wird auch seine Gründe haben, dass sowas nicht ohne Weiteres zu montieren ist.
Ich bin aber auch keineswegs gewillt, 700€ oder noch mehr nach Zuffenhausen zu überweisen, nur um den Gegenwert von ca. 100€ zu erwerben...und wenn es in USA die Teile zu kaufen gibt, dann muss das auch hier möglich sein

Hier noch mehr Infos zu den Dimensionen:

http://www.pocg.eu/pages/technik/911...en_auf_911.htm

Reserverad
Faltreifen 165/70 -16 92 P auf Felge 5 1/2 J x 16. Reifendruck bei Verwendung als Vorder- oder Hinterrad immer 2,5 bar" Überdruck . Höchstgeschwindigkeit 80 km/h.


https://www.pff.de/porsche/index.php...-das/&pageNo=1

Gruß, Thomas
__________________
81er ex-US 911 SC, platinmet., Leder sw., Turboheckflügel & -spoiler, 16er Füchse

„Nicht das Auto verdirbt den Charakter, aber wer keinen Charakter hat, sollte nicht Auto fahren.“

Ferdinand Porsche

Geändert von Schulisco (20.04.2017 um 12:03 Uhr). Grund: Nochn Link
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 21.04.2017, 11:22
Targa 1979 Targa 1979 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.2014
Ort: 97846 Partenstein
Beiträge: 49
Targa 1979 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Also montierbar muss der Reifen sein, aber, ich habe mittlerweile 3 Reifenhändler besucht, die alle sagen sie können das nicht.....

Hat jemand einen Tipp, wo man den Faltreifen aufziehen kann?

Danke, Rolf
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 21.04.2017, 13:59
Benutzerbild von Käptn Haddock
Käptn Haddock Käptn Haddock ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.2009
Ort: Breklum
Beiträge: 646
Käptn Haddock befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Bei Audi sind Falträder ein großes Thema, vielleicht wissen die was über Reparatur

Gruß - Christoph
__________________
Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit

911 Carrera Coupé, 3,2 l - 218 PS; Bj. '89; Schiebedach, Entenbürzel, 3-teilige BBS-Felgen, Bilstein Sport-Straße, DP-11
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 21.04.2017, 14:18
Targa 1979 Targa 1979 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.2014
Ort: 97846 Partenstein
Beiträge: 49
Targa 1979 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
So, der dritte Reifenhändler hat sich der Sache angenommen, ein weing gepeilt und nach 2 min war der kaputte Faltreifen demontiert.
Einen gebrauchten Faltreifen habe ich gerade in der Bucht geschossen für 40€.

Denke mal mit Überholung der Felge inkl. Pulverbeschichten plus Reifen montieren komme ich auf insgesamt 100€. Das Porsche-Zentrum in Würzburg wollte mir das ganze Teil neu verkaufen: 560€ plus Märchensteuer.....

Geht doch :-)

Vielen Dank für Eure Hilfe, Rolf
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 21.04.2017, 15:04
Benutzerbild von Einstieg
Einstieg Einstieg ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2009
Ort: Bergisches Land
Beiträge: 5.197
Einstieg befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Faltrad

Hallo Rolf,
auch wenn Porsche etwas anderes vorschreibt.
Ich sagte doch, ein guter Reifenbetrieb alter Schule kann das.
Die Discounter und online Betriebe können und wollen das nicht.
Luftgekühlte Grüße
Bernd
__________________
"Porsche fährt man nie aus Vernunft sondern immer aus Überzeugung"
911 SC, 9/78, 180 PS, Motor 930/03, 279 tkm, H - Zulassung, teilrestauriert, grandprixweiß, Turbolook, "matching numbers"
April bis Oktober jeden Sonntag von 10 - 14:00 Uhr Oldtimertreffen am "Schwarzwaldhaus Neandertal"
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 21.04.2017, 21:23
Schulisco Schulisco ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.2015
Ort: Saarland
Beiträge: 169
Schulisco befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
@Rolf: Poste doch mal, wo du den Reifen hast aufziehen lassen.

Ferner müßte man nur noch wissen, welcher der heute noch neu erhältlichen Faltreifen passt.

Gruß Thomas
__________________
81er ex-US 911 SC, platinmet., Leder sw., Turboheckflügel & -spoiler, 16er Füchse

„Nicht das Auto verdirbt den Charakter, aber wer keinen Charakter hat, sollte nicht Auto fahren.“

Ferdinand Porsche
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:22 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2001-2015 by Elfertreff.de - Sämtliche PORSCHE Bezeichnungen und Logos unterliegen dem Copyright der Dr. Ing. h. c. F. Porsche AG ! Das Forum ist ein unabhängiges Forum und hat keinen Bezug zur Porsche AG